Infomaterial anfordern

Guided Buying

Guided Buying von inorder bringt Anforderer mit Lieferanten zusammen, was für eine deutlich effizientere Beschaffung sorgt. Durch die Führung brauchen die Anforderer keine Anleitungen vor ihrer Bestellung zu lesen, sie halten automatisch die Beschaffungsrichtlinien ein.

Warum gibt es Guided Buying?

Neben der softwaregestützten Erleichterung des Einkaufs führt Guided Buying vor allem zum automatisch regelkonformen Einkauf der Services und Waren von Lieferanten. Die früher nötige Unterstützung durch ein Beschaffungsteam kann deutlich reduziert werden. Die integrierten Funktionen der inorder Beschaffungslösung verschafft den Einkäufern verschiedene neue Optionen:

  • Sie können die Lieferantenleistungen mit integrierten Tools steuern, welche die Lieferantenbeteiligung erweitern.
  • Die Einkaufsschnittstelle ermöglicht die direkte Kooperation mit den Lieferanten.
  • Das Einbinden von Regeln sorgt dafür, dass der Einkauf den im Unternehmen definierten Beschaffungsrichtlinien entspricht.

Das Interesse an einer Guided Buying Beschaffungslösung wie inorder nimmt in jüngster Zeit deutlich zu. Dafür gibt es gute Gründe: Einkäufer erleben ihre täglichen Herausforderungen deutlich unkomplizierter, komfortabler und sicherer.

Vorteile durch Guided Buying mit inorder

Der Einkauf wird durch Guided Buying mit inorder einfacher und geradliniger. Die verantwortlichen Beschaffungsmanager erleben unkomplizierte, elegante und intelligente Prozesse. Der Komfort entsteht dadurch, dass alle Services und Produkte übersichtlich an einer Stelle zu finden sind. Die Compliancerichtlinien werden anfangs implementiert, dann überwacht die Software automatisch ihre Einhaltung und wählt die dazu am besten passenden Produkte und Lieferanten, wobei natürlich andere Aspekte wie der Preis oder Lieferfristen ebenfalls in die Bewertung einfließen. Die unkomplizierte Zusammenarbeit mit präferierten Lieferanten besorgt ein robuster Beschaffungsmechanismus per Selfservice.

inorder ist selbsterklärend und intuitiv bedienbar, doch gleichzeitig stehen den Einkäufern intelligente Erläuterungen zu den Richtlinien und Einkaufskanälen zur Verfügung. Bestehende Kataloge und Genehmigungsverfahren lassen sich einfach in das inorder Guided Buying integrieren.

Intuitiver Einkauf mit Guided Buying

Mit inorder Guided Buying können Mitarbeiter im operativen Geschäft sehr viel leichter einkaufen. Die intuitive Benutzeroberfläche ist für Beteiligte ohne Einkaufserfahrung sehr hilfreich – vorherige Schulungen sind nicht erforderlich. Artikel werden über die Katalogsuche ausgewählt, der Prozess ähnelt dem Einkauf von privaten Verbrauchern in Online-Shops. Unternehmen, welche inorder einführen, werden deren rasche Akzeptanz durch ihre Mitarbeiter erleben.

Negative Verhaltensweisen – vorrangig das Maverick Buying – gehören der Vergangenheit an. inorder definiert die Beschaffungsrichtlinien und informiert zugleich den Chef der Einkaufsabteilung durch die interne Vernetzung.

inorder schafft mit Guided Buying eine elegante, zuverlässige und sichere Lösung, deren Vorzüge auf mehreren Ebenen angesiedelt sind.

Anzeigen:


inorder jetzt testen

Lassen Sie sich inorder in Aktion vorführen, damit Sie einen genauen Überblick über den Funktionsumfang erhalten.

Webex Demo jetzt anfragen

Lassen Sie sich inorder in Aktion vorführen, damit Sie einen genauen Überblick über den Funktionsumfang erhalten.

Jetzt kostenlose Demo anfragen!